Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein

 

Liebe Patientinnen und Patienten, 

aufgrund der Corona-Pandemie biete ich Ihnen ab sofort sowohl Termine in meiner Praxis, als auch per Videotelefonie an. 

Wenn Sie das Angebot der Videosprechstunde nutzen wollen, melden Sie sich gern telefonisch bei mir.

Ich nutze dafür eine für diesen Zweck besonders gesicherte Videoverbindung.

 

Herzlich willkommen!

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Psychotherapie im Allgemeinen, einen prototypischen Therapieablauf, mein therapeutisches Angebot sowie mein Profil.


Was ist Psychotherapie?

Ganz allgemein kann man sagen, dass Psychotherapie eine Behandlung des Leidens der Seele ist. Mit Psychotherapie können psychische, psychosoziale und psychosomatische Probleme sowie Verhaltensstörungen behandelt werden. 

Das Ziel von Psychotherapie ist die Hilfe in Lebenskrisen, die Veränderung dysfunktionaler Verhaltensweisen und Einstellungen sowie die Förderung von Gesundheit. 

Wichtige Voraussetzung für eine Psychotherapie ist Ihre Veränderungsbereitschaft und Ihr Einlassen auf die Beschäftigung mit den eigenen Gefühlen und dem persönlichen Erleben.
Die Psychotherapiegespräche finden in regelmäßigen Abständen statt und eine Sitzung dauert 50 Minuten. 


Der Ablauf

1.

Terminvereinbarung in meiner telefonischen Sprechzeit (s.u.) unter der Telefonnummer 0541-20068920.

In einem ersten Gespräch können wir dann gemeinsam klären, ob eine Psychotherapie notwendig und sinnvoll ist und ob Sie und ich eine gute Arbeitsebene finden. Dieses Erstgespräch ist unverbindlich und die Kosten werden von ihrer Krankenkasse übernommen.

2.

In der Anfangsphase der Therapie geht es zunächst darum, dass Sie Ihre Erkrankung besser verstehen und eine genauere Vorstellung davon bekommen, was in der Therapie passieren wird. Auch wird ein individuelles Entstehungsmodell Ihrer Erkrankung erarbeitet und wir legen konkrete Ziele für die Therapie fest.


3.

In der zentralen Therapiephase geht es darum, sich mit Ihren konkreten Problemen auseinanderzusetzen und neue Wege zu finden, diese zu bewältigen. Die Schwerpunkte und Inhalte der Therapie werden individuell sehr verschieden sein, je nachdem was Sie erlebt haben, welche Lösungsstrategien Sie bisher entwickelt haben, welche Fähigkeiten Sie mitbringen und welche Herangehensweise Ihnen entspricht. 

4.

In der letzten Phase der Therapie geht es um die Festigung neu erlernter Strategien und eine Rückfallprophylaxe. Die Termine finden in dieser Phase nicht mehr wöchentlich statt und das Anwenden der neuen Strategien im alltäglichen Leben tritt in den Mittelpunkt.

 



Meine Leistungen

Ich biete verhaltenstherapeutische Einzel- und/oder Gruppentherapie für Erwachsene u.a. bei folgenden Störungsbildern an:

  • Depressionen und Burnout
  • Angststörungen und Phobien
  • Zwangsstörungen
  • Persönlichen Krisen  sowie Anpassungsstörungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Somatisierungsstörungen
  • Psychische Erkrankungen als Folge schwerer Belastungen   

Wenn eine Störung von Krankheitswert diagnostiziert ist, erfolgt die Abrechnung meiner therapeutischen Leistungen über Ihre gesetzliche oder private Krankenversicherung.

Alle Leistungen aus den Bereichen Coaching und Beratung (Einzel-, Paar- und Familienberatung) sind von Ihnen selbst zu tragen.


Mein Profil

  • Studium der Psychologie an der Universität Osnabrück
  • Psychotherapeutische Ausbildung für Verhaltenstherapie für Erwachsene an der APV Münster
  • Staatliche Zulassung zur Berufsausübung, Approbation als Psychologischer Psychotherapeut durch die Bezirksregierung Münster
  • Ausbildung zum systemischen Berater am IF Weinheim
  • Integrative Coachingausbildung am IwFB
  • Mehrjährige therapeutische Erfahrung
    • Clemens-August-Erwachsenenklinik in Neuenkirchen-Vörden (2012-2014)
    • Lehrpraxis für Verhaltenstherapie Lichte-Lipka in Osnabrück (2013-2015)
    • Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Bistums Osnabrück (2011-2015)
  • Niederlassung in eigener Praxis    
  • Coaching und Training bei der Steinhübel Coaching GmbH (seit 2011)
  • Aufbau und Durchführung des interkulturellen Mentorings der Universität Osnabrück (2008-2011)